Das zu erwartende enge Spiel zweier gleich starken Teams

9.Spieltag REWE
DT Monster – SDC 1 8-12 Spiele, 31-43 Legs

1.Block
Dies war der einzige Block wo es ausgeglichen war, mit bisschen mehr Check glück hätte man auch mit
5-3 in Führung gehen können.

2.Block
Hier konnten wir doch recht deutlich drei Doppel mit 3-0 gewinnen, was nicht so zu erwarten war. Selbst das verlorene Doppel hätten wir nicht verlieren brauchen, aber bei einer 100% Checkquote beim Gegner konnte man hier nix machen.

3.Block
Bis zu dem 5 Einzel im letzten Block ging es hin und her, so das es 8-9 Stand. Die letzten drei Spiele gewannen wir dann noch. EBO machte den Machtpunkt um Mitternacht, pünktlich zu seinem Geburtstag.

Fazit:
Man wollte in Dortmund den Anschluss zu den Monsters nicht verlieren, so das ein Remis schon sein musste. Das man bei einem gleich starken Gegner dann Auswärts zu einem Sieg kommt, ist der Sieg schon doppelt zu bewerten. Wo wir doch am Jahresanfang einen Punkt bei den Schwertern verloren hatten.

Quelle: SDC Bochum