10. Spieltag – NWDV

Am 10. Spieltag erwartete das Team der Schwerter als Tabellenletzter die Atlantis Darter aus Dülmen. Das Spiel zeigte, warum beide Teams zu Recht unten stehen.

Obwohl Schwerte wieder stark ersatzgeschwächt antrat und bis zum Schluss kämpfte, kam eine unglückliche und insbesonders unnötige 9:11 (36:41) Niederlage heraus.

Dass es nicht zum dringend benötigten Sieg gereicht hatte, ist nicht Schuld der anwesenden Spieler, sondern der spielwilligen Spieler, die nicht da waren.

Kurzfristige Absagen oder schlichtes Nichterscheinen lassen das Team um Florian Hoer, der selbst wieder drei Bestleistungen (13 Darter + 180-er und 18 Darts im Doppel mit Bert Lohse) warf, einfach nur im Stich!

Quelle: DC Schwerte