SDC Bochum – SDC Siegerland 10:10 (39:47)

Beitragvon Micha » 3. Mär 2019, 03:26
Gestern waren wir bei den Aufsteigern des SDC Bochum zu Gast. Die Bochumer, die im Hinspiel im letzten Block eingebrochen waren, wollten vieles besser machen und begannen mit großem Enthusiasmus.

Kruse, Markus : Ruch, Michael 3:2 (1:0)
Eichler, Sascha : Hoferick, Steve 0:3 (1:1)

Szwaiczyk, Marc : Wrage, Dennis 1:3 (1:2)
Sperrhake, Axel : Matthias, Raphael 3:1 (2:2)

Szwaiczyk, Martin : Hundt, Jörg 2:3 (2:3)
Bader, Eberhard : Keller, Markus 3:2 (3:3)

Engelbrecht, Michael : Heidemann, Jens 3:2 (4:3)
Meyer, Thomas : Heesen, Lars Oliver 1:3 (4:4)

Nach einer Essenspause ging es dann in den Doppelblock

Kruse, Markus & Bader, Eberhard : Hundt, Jörg & Hoferick, Steve 3:2 (5:4)
Eichler, Sascha & Meyer, Thomas : Heesen, Lars Oliver & Heidemann, Jens 1:3 (5:5)

Engelbrecht, Michael & Szwaiczyk, Martin : Wrage, Dennis & Matthias, Raphael 2:3 (5:6)
Sperrhake, Axel & Szwaiczyk, Marc : Ruch, Michael & Keller, Markus 0:3 (5:7)

Mit einem leichten Vorsprung ging es dann in den letzten Block

Eichler, Sascha : Wolzenburg, Dustin 1:3 (5:8 )
Kruse, Markus : Ruch, Michael 3:1 (6:8 )

Meyer, Thomas : Wrage, Dennis 0:3 (6:9)
Szwaiczyk, Marc : Hoferick, Steve 1:3 (6:10)

Sperrhake, Axel : Hundt, Jörg 3:2 (7:10)
Szwaiczyk, Martin : Keller, Markus 3:2 (8:10)

Bader, Eberhard : Heidemann, Jens 3:1 (9:10)
Engelbrecht, Michael : Heesen, Lars Oliver 3:2 (10:10)

So ging es diesmal 10 : 10 mit einem Legverhältnis von 39:47 wieder nach Hause.

Bestleistungen gab es natürlich auch

Steffens Dart Club Bochum e.V.
Engelbrecht, Michael 180
Sperrhake, Axel 114
Bader, Eberhard & Kruse, Markus 18
1. Steel Dart Club Siegerland e.V.
Hundt, Jörg 180
Wolzenburg, Dustin 180
Wrage, Dennis 180
Wrage, Dennis 145
Hoferick, Steve 115
Wrage, Dennis 108
Wrage, Dennis 15
Heesen, Lars Oliver 16

Einige Dinge zum Spiel seien noch hinzugefügt. Geile Nummer der Bochumer an diesem Abend. Sensationelle Spiele und Nerven aus Drahtseilen, denn wir haben von den 9 Spielen die in den Decider gingen ganze 2 geholt. Bombe das letzte Spiel wo Michael beim Stande von 2:2 nach 12 Pfeilen auf 48 stand. Das sind mal Eier. Herzlichen Glückwunsch dazu. Auch nach einem 10:6 Rückstand noch einen Punkt zu holen ist aller Ehren wert. Ihr habt sensationell gekämpft und den Punkt mehr als verdient.

Zu uns sei zu sagen, das Heute mal die entscheidenen Millimeter gefehlt. Mein Checkpfeil zum Match kratzte an der falschen Seite des Drahtes und mein Gegner vollendete zum 3:2 Sieg. Joschi und Axel haben ein geiles Spiel aufs Board gezaubert bei dem jeder im Raum still war weil sich da 2 Spieler auf Augenhöhe duellierten. Das war richtig tolles Dartspiel auch wenn Axel dann den letzten Pfeil verwandelte. Joschi das war klasse. Erfreulich ist auch das Oli wieder in die Spur gekommen ist. Auch wenn das letzte Spiel mit 3:2 weg ging. Das war ein riesen Schritt vorwärts. Auch Markus Keller in seinem ersten Spiel hat schon gezeigt das er eine Bereicherung ist. Beim nächsten Mal kommen dann auch die Siege im Einzel dazu. Super Markus fürs erste Spiel.

Alles in allem ein super Abend in Bochum mit gerechtem Ende auch wenn wir gerne beide Punkte mit genommen hätten. Es fehlte ja auch eigentlich nur ein Leg bei den 2:2 Spielen. Aber da waren die Bochumer besser drin am heutigen Abend. Grossen Respekt für diese Leistung.

Jetzt sind erst mal 3 Wochen Pause bevor es am 23.03. gegen Dülmen zu Hause weiter geht. Ohne mich da ich zeitgleich auf der DDV Sitzung sein werde.

Quelle: SDC Siegerland